Home proBIER Aktuell Gusswerk: Auf ein Bier mit guten Freunden – oder Zwei, oder Drei
Gusswerk: Auf ein Bier mit guten Freunden – oder Zwei, oder Drei

Gusswerk: Auf ein Bier mit guten Freunden – oder Zwei, oder Drei

13
0

Feier05Dass in Hof bei Salzburg eine DER Craftbierbrauereien Österreichs beheimatet ist, dass dürfte sich inzwischen selbst bis in den letzten Winkel der Republik herumgesprochen haben. Und gute Biere haben eben Freunde – und noch mehr gute Biere haben noch mehr Freunde.

Aus diesem Grund laden Braumeister Reinhold Barta und einige seiner Freunde am kommenden Wochenende an Samstag und Sonntag zu „Gusswerk & Friends – Das Brauereifest im Brauhaus Gusswerk“ ein.

Dabei warten dann nicht weniger als 30 verschiedene Biersorten, regionale Bio-Schmankerln, Live Musik, Brauereiführungen und ein Show-Brauen auf die Gäste. Natürlich wird mit einer Kinderecke mit Ponyreiten und Kutschfahrten auch an die Jüngsten gedacht für die natürlich auch alkoholfreie Getränke bereitstehen.

Brauerei02Die älteren Semester dürfen dann dem Braumeister persönlich über die Schulter schauen, wenn Bier gebraut wird und ihm so richtig große Löcher in den Bauch fragen.

Die brauenden „Friends“ des Brauhauses Gusswerk sind zum Beipiel die CraftBier Newcomer „BrewAge“ aus Wien, Gerald Schwarz, der mit seinem „Schwarzbräu“ immer wieder mit genialen Bierkreationen aufzeigt und – fast schon Stammgäste bei den Gusswerk-Feiern – die Klosterbrauerei Baumburg aus Altenmarkt in Bayern.

Unter den „Friends“ sind aber nicht nur Bierbrauer. Mit „Alt Wien Kaffee“ aus dem 4. Wiener Gemeindebezirk und Hanfprodukte Frenkenberger aus Hallwang stellen sich auch Unternehmen vor, die auf den ersten Blick gar nichts mit Bier zu tun haben. Die Besucher dürfen sich also auf eine bunte Mischung an Programm und Kulinarik freuen.

Feier01Stattfinden wird das Fest am  Samstag, dem 30. August – ab 14 Uhr bis ca. 2 Uhr und am Sonntag, dem 31. August – ab 10 Uhr wird mit Frühschoppen und traditioneller Blasmusik gestartet. Ein „Heimbringer Bus“ Service ist am Samstag ebenfalls eingerichtet, so dass keiner der Besucher mit dem Auto fahren muss.

Details und weitere Informationen auch auf der Homepage des Brauhaus Gusswerk unter http://www.brauhaus-gusswerk.at