Home proBIER Aktuell Biermesse 2014 – Ried lädt zum „Festival der Biervielfalt“
Biermesse 2014 – Ried lädt zum „Festival der Biervielfalt“

Biermesse 2014 – Ried lädt zum „Festival der Biervielfalt“

15
0

Wer sich gefragt hat, was eigentlich auch der BierIG geworden ist, weil es im Frühsommer keine Staatsmeisterschaft gegeben hat, der bekommt noch in diesem Monat in Ried die Antwort: Mit der Veranstaltung „BIERMESSE – Festival der Biervielfalt“ gibt die BierIG ein kräftiges Lebenszeichen von sich.

Biermesse Ried Team 2014
© Biermesse Ried

Bei dem „Festival der Biervielfalt“ wird in der Rieder Bauernmarkthalle Bierfreunden bei freiem Eintritt die Gelegenheit geboten, nach Lust und Laune etwa hundert unterschiedlichste Biere in kennen zu lernen. 15 regionale und überregionale Brauereien, Großhändler sowie Haus- und Hobbybrauer laden ein, die angebotenen Bier-Spezialitäten zu verkosten und zu bewerten. In lockerer Atmosphäre kann ausgiebig mit Profis und Amateuren gefachsimpelt werden. Hungrig wird auch niemand nach Hause gehen, denn für beste Verpflegung garantiert der „Bauernmarktverein Ried“, der für seine hervorragenden, regionalen Produkte bekannt ist.

BierIGAwardHighlight der Veranstaltung dürfte aber vor allem am Sonntag um 15:00 Uhr die Prämierung des österreichischen Staatsmeisters der Klein- und Hausbrauereien sein.

Diese Staatsmeisterschaft wird seit dem Jahr 2003 von der BierIG ausgerichtet. Ursprünglich war dieser Wettbewerb als reine Hobbymeisterschaft gestartet. Dank immer größer werdendem Interesse ist sie nun seit mehreren Jahren auch für kommerzielle Betriebe offen.

Biere können in folgenden 10 Kategorien eingereicht werden:

1.Pils
2.Leichte Lagerbiere und Münchner Helle (Märzenbiere)
3.Wiener Lagerbiere, Export- und Festbiere (Märzenbiere)
4.Lagerbiere dunkel (Märzenbiere)
5.Bockbiere untergärig
6.Weizen- und Roggenbiere (inkl. Weizenbock)
7.Pale Ales
8.Stouts und Porter
9.klassische Bierspezialitäten
10.Kreativbiere

Insgesamt rechnen die Veranstalter heuer mit rund 300 Einreichungen, so dass es für die Juroren viel zu tun geben wird. Die Bewertungen der Biere finden in Blindverkostungen von jeweils mindestens sechs Jurymitgliedern statt.

BierIGAward2Für die drei bestbewerteten Biere jeder Kategorie wird der BierIG-Award in Gold, Silber bzw. Bronze verliehen. Zusätzlich verleiht die BierIG für Biere, die ein besonders hohes Qualitätsniveau erreichen das BierIG-Qualitätssiegel, das von der Brauerei für das jeweilige Bier ein Jahr lang verwendet werden darf.

Teilnahmeberechtigt bei der Staatsmeisterschaft sind alle Hobbybrauer sowie Kleinbrauereien mit einem Jahresausstoß von maximal 50.000 hl.

Die „BIERMESSE – Festival der Biervielfalt“ ist ab heuer als jährlich stattfindende Veranstaltung der heimischen Bier- und Bierkonsumentenszene geplant und soll zum fixen Bestandteil der heimischen Bier- und Braukultur werden.

BIERMESSE 2014 – Festival der Biervielfalt“,
Bauernmarkthalle Messegelände Ried im Innviertel.
25. und 26. Oktober 2014, jeweils ab 14.00 Uhr

Titelfoto: © Bierregion Innviertel, Berndorfer