Home Aus proBIERt Das Weizen mit der Mandarine bringen die Mohren
Das Weizen mit der Mandarine bringen die Mohren

Das Weizen mit der Mandarine bringen die Mohren

0
0

05_Mohren_BottleAuf den ersten Blick klingt der Titel vielleicht politisch völlig inkorrekt – ist es aber auf den Zweiten nicht. Es geht um die Dornbirner Mohrenbrauerei, die aber natürlich ob Namen und Logo immer wieder Angriffsfläche bietet. Heute soll es aber eindeutig nur um das Bier gehen.

Was das Thema Weizenbiere angeht, so war für mich die „Mohren“ Brauerei in Österreich bislang nicht die erste Adresse, die mir in den Sinn gekommen ist. Vielleicht zu unrecht. Denn in die Winter Edition der Culturbrauer Bierbox haben sie ein solches Weizenbier gepackt.

Aber nicht irgendeines, denn entweder müssen diesmal offensichtlich die Biere im Holzfass gelagert, Hopfengestopft oder zumindest mit einer besonderen Hopfenart eingebraut worden sein. Im Falle des Mandarin Weizens sind es die letzten beiden Punkte, die zutreffen.

Beim „Mandarin Weizen“ musste man hopfenmäßig aber gar nicht weit gehen, sondern bediente sich des „Mandarina Bavaria“ Hopfens aus dem nördlichen Nachbarland.

Ich habe jetzt jedenfalls die „Mohren“ aus Vorarlberg auf meiner Liste der obergärigen Weizenbiere drauf. Das Bier ist wirklich gut gelungen.

proBIER-Wertung:Wertung3s..
Alkohol:5,5 Vol%
Stammwürze:12,6 °P
Trinktemperatur:8 – 10 °C
Bierstil:Weizenbier
Anschrift:Mohrenbrauerei Vertriebs KG
Dr.-Waibel-Straße 2
6850 Dornbirn
+43-5572-37 77 0
[email protected]
www.mohrenbrauerei.at