Home proBIER.tv proBIER.TV – 7 Hops IPA von Rogue | #120
proBIER.TV – 7 Hops IPA von Rogue | #120

proBIER.TV – 7 Hops IPA von Rogue | #120

0
0

Rogue Ales kommen aus Oregon, einem Bundesstaat im Norden an der Westküste, die sicher zu den Beer Hot Spots der USA zählt. Gegründet wurde die Brauerei 1988 und ist mit knapp 30 Jahren sicher eine der älteren Craftbierschmieden in Nordamerika.

Die Biere, die Rogue braut, zeichnen sich durch ihre Individualität aus. Normale Biere? Bei Rogue echt schwierig zu finden. Hier wird experimentiert und gebastelt und auch mal ein Bier mit Barthaaren gebraut – der Anteil „Werbegag“, der in diesem Bier steckte war sicher sehr hoch. Aber gefühlsmäßig ist nichts zu freakig, um nicht von Rogue gebraut und abgefüllt zu werden. Beispiel gefällig? Ein: „Doughnut Chocolate, Peanut Butter & Banana Ale“ klingt irgendwie nicht nach 08/15 Bier, oder?

Rogue Ale – 7 Hops IPAInzwischen wird nicht nur Bier gebraut sondern es gibt auch „harten Stoff“. Eine Distillerie gesellt sich inzwischen zu der Brauerei hinzu und der Firmenname wurde auf Rogue Ales & Spirits erweitert.

Einen großen Teil der Biere, die es hier fast ausschliesslich in den 650ml Großflaschen zu kaufen gibt, macht die Verpackung aus. Lackierte bzw. bedrucktes Glas ist das Grundkonzept. Und Auffallen ist hier auch Programm – so kann die Flasche schon einmal quietschpink sein, so wie bei der Voodoo Serie.

Rogue Ales engagieren sich in der lokalen Community. Unter anderem spendet man regelmäßig für das „Oregon Coast Aquarium“ und braut hierzu auch spezielle Biere wie das Spiny Lumpsucker Ale, Wolf Eel Ale, Shark Tooth Ale oder das Sea Otter Amber). Ihr Whale Ale – sicher eines der bekanntesten Biere aus dieser Serie – wurde Keiko, dem Orca aus Free Willy gewidmet, der in diesem Aquarium lebte, bevor er wieder in den Ozean entlassen wurde.

Auf dem Gelände der Rogue Farm wird auch eigener Hopfen angebaut. Sieben Sorten davon wurden in dem „7 Hops IPA“ von Braumeister John Maier verbraut. Ein quasi unbekannter Hopfencocktail, den ich mir heute gönne. Die große Flasche liegt preislich knapp 9 EUR – kein Billigbier, aber auch hier: Jeden Cent wert!
==========================
© 2016 by proBIER.TV

Web: http://www.probier.at
facebook: http://www.facebook.com/probierbuch
twitter: http://www.twitter.com/pro_bier oder @pro_bier
instagram: http://www.instagram.com/pro_bier
Google+: http://plus.google.com/+proBIERDerBie…
mail: [email protected]