Home Aus proBIERt Mmmmh gut, mmmh Gutmann – Weizenbock
Mmmmh gut, mmmh Gutmann – Weizenbock

Mmmmh gut, mmmh Gutmann – Weizenbock

0
1

246 - Gutmann Weizenbock

Es gibt Biere, bei denen ist die Biergemeinde verhältnismäßig einig, was die Zustimmung und Beliebtheit angeht. Der Gutmann Weizenbock gehört meiner Meinung nach dazu. Setzt man diesen Namen in Sozialen Medien ab, dann ist der Prozentsatz der positiven Rückmeldungen sehr einheitlich hoch. Meiner Meinung nach aus gutem Grund.

Im Mai 2016 – also vor knapp 9 Monaten – habe ich Fritz Gutmann kennengelernt. (Hier der Link zu dem Bericht) Fritz ist nicht nur der Chef in der Brauerei Gutmann, er braut in dieser Funktion auch mein absolutes Liebslingsweizenbier: Den Gutmann Weizenbock.

Eher per Zufall bin ich vor ein paar Jahren – lustigerweise in Wien – auf dieses Bier gestoßen. Es war ein bieraffiner Kreis, bei dem einer ein paar Flaschen dieses Bieres in die Runde warf. Von da an war es um mich geschehen.

Gutmann Weizenbock – „Eine kleine Mahlzeit“

Aus dieser Runde stammt auch ein spontanes Zitat, das ich gerne immer wieder zitiere, denn für mich hat es das nie besser auf den Punkt gebracht. „Der Gutmann Weizenbock ist echt eine kleine Mahlzeit!“ – ja, stimmt. Ich kenne kaum ein Bier, das so vollmundig, hefig, fruchtig einfach geil daherkommt.

Daher war es wenig verwunderlich, dass ich hier mal ganz locker aus der Hüfte die 5,0 ziehe. Ich hoffe hier auf Zustimmung – vernichtende Kritik ist aber auch erlaubt, wenn auch unwahrscheinlich. Letztlich geht es aber nur um Bier, aber ein sehr Gutes!

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:7,2 Vol%
Stammwürze:17,0 °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:7 – 9 °C
Bierstil:Weizenbock
Anschrift:Brauerei Fritz Gutmann
Am Kreuzberg 1
85135 Titting
Deutschland
+49-8423-99660
[email protected]
www.brauerei-gutmann.de