Home proBIER Aktuell St.Patricks Day – Wiener Riesenrad ergrünt
St.Patricks Day – Wiener Riesenrad ergrünt

St.Patricks Day – Wiener Riesenrad ergrünt

0
1

Wer in den letzten Tagen gegen Abend in den Wiener Prater gekommen ist, dem dürfte sicher aufgefallen sein, dass das Wiener Riesenrad in kräftigem grün erstrahlt.

Ein Blick auf den Kalender verrät dann auch den Grund, denn am morgigen Samstag, dem 17.März ist St.Patricks Day und in den Irish Pubs gibt es wieder eine Ansammlung lustiger Hüte und ein paar Bierleitungen werden in grün ihr Bier ausspucken. Wer´s mag.

Eine liebgewordene Tradition ist es aber seit ein paar Jahren, dass die Irische Botschaft in Zusammenarbeit mit den Eigentümern des Wiener Riesenrad selbiges in irischem Grün erstrahlen lässt und so auf den wohl höchsten Irischen Feiertag hinweist.

So hat es sich am vergangenen Montag auch der Irische Botschafter in Wien Tom Hanney nicht nehmen lassen zu einem kleinen Empfang am Fuße des Riesenrads zu laden und nicht nur die Werbetrommel für den Irland Tourismus zu rühren, sondern auch auf die Wiener St.Patricks Parade hinzuweisen.

Diese Parade formiert sich am Samstag, dem 17.03. um 11 Uhr am Schottenstift und setzt sich dann um 12 Uhr in Bewegung. Nach einem halbstündigen Marsch Richtung altem AKH trifft man dann um 12:30 Uhr in der Stiegl Ambulanz ein, um die durstigen Kehlen zu laben.

Versprochen hat der Botschafter aber, das es ein Fest für die ganze Familie werden wird, denn auch Irische Musik und Tanzdarbietungen wird es geben, sowie Kinderschminken für die Kleinen. Vermutlich mit sehr viel Grünanteil.

St.Patricks Day – Kindeschminken und Rugby

Wer also seine Kurzen in Leprechauns verwandeln will, der ist spätestens um 12:30 Uhr im Alten AKH richtig. Ein weiteres Highlight dürfte auch ein Public Viewing des Rugby Matches zwischen Irland und England sein, das an gleicher Stelle ab 15:45 Uhr im Rahmen eines Public Viewings gezeigt wird. Für Stimmung dürfte also gesorgt sein.

Gutes Bier aus Irland wurde auch bei dem oben erwähnten Empfang gereicht, denn Irland ist beim Craft Bier Fest im Mai Gastnation und irische Brauereien werden sich den durstigen Wiener Bierfreunden vorstellen und mit ihren Bieren präsentieren. Die beiden Organisatoren Micky Klemsch und Kevin Reiterer nahmen die Anwesenden kurz mit auf einen kleinen Exkurs in die britische Bierszene, die weit mehr zu bieten hat als das weltbekannte Stout von Guinness.

So wird unter anderem die Porterhouse Brauerei aus Dublin mit ihren Bieren vertreten sein, von O´Haras Brewing hat sich der Besitzer angesagt. Die Blacks Brewery aus Kinsale wird ebenfalls vor Ort sein und einen guten alten Wiener Bekannten aus Wien mitbringen. Denn der ehemalige Manager des Brickmakers Darren Murphy ist inzwischen für diese Brauerei tätig und lässt es sich natürlich nicht nehmen seiner zweiten Heimat einen Besuch abzustatten. Party ist also garantiert und dann sind die Biere auch sicher nicht mehr grün.

Prost, Cheers und Ahoi

Comment(1)

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.