Home Aus proBIERt Sweet Nygus Milkstout von Solipiwko
Sweet Nygus Milkstout von Solipiwko

Sweet Nygus Milkstout von Solipiwko

0
1

Das Milk Stout Sweet Nygus von Browar Solipiwko hatte ich in der Holzfass gereiften Version hier schon einmal im Blog. Und erinnert ihr Euch noch? Damals hatte ich einen Defekt an meiner Speicherkarte der Videokamera und deshalb gab es kein Video dazu.

Irgendein Voodoo scheint auf dieser Brauerei zu lasten, dann bei der „normalen“ Version des Sweet Nygus habe ich selbstverständlich wieder ein Video gedreht und was passiert? Wieder ein Speicherfehler auf der Karte und das Video ist futsch.

Aber ich werde Euch trotzdem dieses 4,8 % Milkstout mit 24 IBU von Solipiwko vorstellen. Ihr findet hier am Kanal auch ein lustiges Video mit Wojtek Solipiwko, dem Eigentümer und Gründer der Brauerei. Der ist wirklich groß – richtig groß.

Solipiwko auf Dunkel

Bei diesem Milkstout wurden Pale Ale Malz, Münchner Malz, Karamalze, Schokomalz, Röstmalz und Weizen verwendet. Dazu kamen noch Gerstenflocken und Milchzucker.

In Sachen Hopfen wurden Marynka und Lublin verwendet. Nie gehört. Müssen wohl polnische Sorten sein. Für die Vergärung sorgt eine Safbrew S-04 Hefe.

Aussehen: dunkelbraune bis fast schwarze Farbe
Aroma: Röstmalzig, Schokolade, Kaffee
Antrunk: Schokolade, Röstnoten, Vanille, etwas Holz
Körper: mittlerer Körper, schlank im Trunk, sanfte Kohlensäure, cremige Textur
Nachtrunk: Kaffee mit extrem kräftigen Laktose Einfluss, dunkle Malze, lange Hopfenbittere

Ein wirklich grandioses Milkstout, das diesen Feiertag für mich schon ein wenig zum polnischen Bierfreitag macht.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:4,8 Vol%
Stammwürze:keine Angaben °P
Bittereinheiten:24 IBU
Trinktemperatur:7 – 9 °C
Bierstil:Milk Stout
Anschrift:Browar Solipiwko
Wroclaw
Polen
+48-607-964464
[email protected]
www.browarsolipiwko.pl