Home Aus proBIERt Biere der Wildnis: Wilde Kirsche im Waldbier 2017
Biere der Wildnis: Wilde Kirsche im Waldbier 2017

Biere der Wildnis: Wilde Kirsche im Waldbier 2017

0
1

Einfach nur Strong Ale zu diesem Bier zu sagen lässt eine Menge an Information liegen. Wenn man aber Waldbier 2017 – Wilde Kirsche zu ihm sagt, dann bekommen Bierfreunde schon glasigere Augen.

Jedes Jahr gibt es in Zusammenarbeit mit den Österreichischen Bundesforsten und Axel Kiesbye ein Bier, das eine geschmackgebende Zutat aus den heimischen Wäldern bezieht. Heuer war es die wilde Kirsche.

Wer jetzt aber glaubt es ginge hier um die Frucht, der irrt. Bei diesem Bier kam die Blüte zum Einsatz. Also kein rotes Bier, kein österreichisches Kriek in stark.

Über 100 Liter honigsüß-duftende Kirschenblüten wurden von ÖBF Mitarbeitern und Axel Kiesbye in Kärnten um die Stadt Hermagor gesammelt. Wie bei Holundersirup wurden auch hier die Blüten in Zuckersirup getaucht. Über zwei Monate zogen so feine Marzipanaromen in den Sirup. Dieser Blütensirup kam anschließend in den Lagertank, in welchem mit Hilfe des im Sirup enthaltenen Zuckers eine zweite Gärung startete.

Wildes Wildnis Waldbier

Die leichte Hopfung verdankt das Waldbier 2017 der Hopfensorte Monroe.

Heute wurde schon viel über das Waldbier geredet, jetzt wird es getrunken.

Aussehen: getrübte goldene Farbe, cremiger weißer Schaum, nicht zu intensiv
Aroma: Kirschblüten, blumig, leichte Süße
Antrunk: harzig, Kirschblüte, sanfte Süße, Honig, Marzipan
Körper: mittlerer Körper, mittlere Kohlensäure, sehr cremig
Nachtrunk: Alkohol exzellent eingebunden, sanfte Frucht, leichte Bittere

Wieder kann man resumieren, dass das Waldbier 2017 eine sehr gelungene Kreation geworden ist. Im direkten Vergleich mit den anderen Waldbieren ist die Wilde Kirsche im oberen Mittelfeld bei mir angesiedelt. Ich stand aber auch sehr auf die harzigeren Bäume. Im Moment gibt es unter www.kiesbye.at eine Aktion bei der einige der alten Jahrgänge im Rahmen einer Waldbierbox nochmal bestellbar sind. Wer da also Interesse hat oder ein paar Flaschen im Keller einlagern möchte.

Prost, Cheers und Ahoi

proBIER-Wertung:..
Alkohol:7,2 Vol%
Stammwürze:keine Angaben °P
Bittereinheiten:keine Angaben IBU
Trinktemperatur:8 – 10 °C
Bierstil:Strong Ale
Anschrift:Axel Kiesbye GmbH
Sixtenstraße 3
5162 Obertrum
Österreich
+43-676-4777168
[email protected]
www.waldbier.com