Home Tag "Bayern"

Das Pale Ale der Tölzer Mühlfeldbräu

Vom Tölzer Mühlfeldbräu, oder auch kurz TMB, kommt das heutige Pale Ale. Bei der noch relativ jungen kleinen Brauerei hat man im vergangenen Jahr immer wieder saisonale Bierspezialitäten gebraut. Ich habe meine Hand an das Pale Ale der Tölzer Mühlfeldbräu bekommen, das im Juni 2017 auf den Markt gekommen ist und gleicht zugegriffen. Gebraut mit hellem […]

Tepoztecatl auf Hoppmair´s Kellerbier weist den Weg

Das Kellerbier von der bayerischen Brauerei Hoppmair’s wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Online Shop des Bierhandwerk Freising. Ganz lieben Dank an dieser Stelle noch einmal für Eure Unterstützung. Ganze 5,5 Vol.% bringt dieses Bier auf den Tacho und hat seinen Geschmack und Aroma doch ein paar außergewöhnlicheren Hopfensorten zu verdanken. Hallertauer Tradition klingt da noch […]

2 Stout – Das bayerische Schankbier der Camba Bavaria

Schankbier muss nichts schlechtes s-ein, wie die Camba Bavaria heuer mit ihrem 2 Sour unter Beweis stellt. Eingebraut mit Weizenmalz und natürlich Gerstenmalz kommt noch Hersbrucker Hopfen und obergärige Bierhefe zum Einsatz, Ich finde so darf ein Schankbier für mich immer sein. Aussehen: Überraschend dunkle gelbe Farbe, getrübt, viel weißer Schaum Aroma: säuerlich, Pfirsich, Malzig Antrunk: Sauer, Weizen, Pfirsich, überraschendes […]

Fürsten Export – Ein deutscher Import aus Bayern

Aus der fürstlichen Brauerei zu Wallerstein stammt das heutige Fürsten Export. Damit geht die Vorstellung der Biere dieser aristokratischen Brauerei in die nächste Runde. Nach den Erfahrungen der letzten Biere erwarte ich natürlich keine Überraschungen durch wilden Aromahopfen – vielmehr ist bodenständige, solide Braukunst zu erwarten. In der typischen Halbliterflasche erreicht mich dieses Bier aus […]

Das Blaue ist ein Helles – Aktienbrauerei Kaufbeuren

Die Aktienbrauerei Kaufbeuren hat ein recht klassisches Sortiment für eine bayerische Brauerei. Aber alle Biere haben „Farben“. So ist das Helle, um das es heute geht auch „Das Blaue“. Also quasi hellblau! Gefunden habe ich das Bier in der letzten Monats Bierbox von Kalea, die mich ja fleissig mit Bierspezialitäten unterstützen. Ob bei dem „Blauen“ der Name Programm ist […]